fbpx
Plus Size – Welches Brautkleid passt zu mir?

Plus Size – Welches Brautkleid passt zu mir?

Monatelang beschäftigt man sich mit den Vorbereitungen. Es werden Bilder ausgeschnitten und in Mappen geklebt, man stellt sich vor, wie man wohl aussehen mag? Viele von euch kaufen Magazine oder lassen sich von TV Formaten inspirieren. Auf einmal sieht man überall Brautkleider und fragt sich:

Welcher Stil oder welche Art von Brautkleid passt eigentlich zu mir?

Auf dem Markt gibt es so viele verschiedene Formen. Häufig haben diese nicht gerade leicht verständliche Bezeichnungen, was der ein oder anderen Braut sicher das zurechtfinden erschwert. Aber das ist alles nur halb so schlimm, denn dafür gibt es ja uns – die Brautberater! Durch unsere lange Erfahrung ist uns oft auf den ersten Blick schon klar, was der zukünftigen Braut stehen wird.

Die A-Linie

Die A-Linie eine kleine Wunderaffe und lässt euch schnell 2 oder 3 Konfektionsgrößen schmaler wirken. Dabei stammt der Name dieses Stil von der typischen A-Form und wird meist durch ein enges Oberteil und einen zarten und leicht abfallender Rock deutlich. Oftmals wird der Rücken bis zum Po geschnürt, sodass eine wundervolle Figur modelliert werden kann – ein echter Figurschmeichler also! Kleine Frauen wirken durch die A-Linie etwas größer. Alles in allem ist dieser Stil gerade für die Plus Size Braut mit tollen Kurven eine richtige Wunderwaffe!

Der Prinzessinnen oder „Duchess“-Stil

Auch der Prinzessinnen oder Duchess Stil macht aus einer kurvigen Braut eine wunderschöne Königstochter. Für manche unserer Bräute war es schon als kleines Mädchen klar, dass einmal in einem Prinzessinnen Kleid geheiratet werden soll. Einmal eine richtige Prinzessin sein, das ist der Wunsch vieler Bräute. Der Prinzessinnen Stil besticht durch eine enganliegende Korsage und ein sehr weiten Rock, der durch die verschiedenen Größen des Reifrocks noch individuell verändert werden kann. Häufig sieht man die schulterfreie Variante oder durchsichtige Spitzenstoffe, da sind der Phantasie keine Grenzen mehr gesetzt! Ein Figurschmeichler ist das große Ballkleid allerdings nicht, denn durch die vielen Falten am Rock in Höhe der Hüfte trägt dieses Kleid natürlich auch ordentlich auf. Gerade bei kleinen Frauen wirkt der Look schnell gedrungen.

Der Empire Stil

Bei den Empire Kleidern haben wir hingegen eine hohe Taillennaht. Daher werden diese Kleider auch oftmals von schwangeren Bräuten getragen. Bei unseren Plus Size Bräuten besteht die Gefahr schwanger auszusehen, allerdings verschwinden auch alle anderen Problemzonen unter dem weich fließenden Stoff. Grundsätzlich ist es immer vom jeweiligen Geschmack abhängig, aber wir empfehlen einen solchen Stil eher den etwas zarteren Bräuten.

Der Boho- oder Vintage-Stil

Ähnlich ist es mit dem Boho oder Vintage Stil. Ganz zarte Stoffe, zarte Spitze und nichts figurformendes. Für kurvige Bräute sind diese Kleider und schmale Brautkleider im Allgemeinen meistens nicht geeignet. Dennoch haben manche Bräute auch mit sehr großen Größen eine Figur, die so gut proportioniert ist, dass auch ein enges oder ein Meerjungfrauenkleid super ausschaut!

Lasst euch beraten

Im Endeffekt kommt es eben immer auf die Proportionen an. Jede Frau, aber gerade unsere Bräute in den Plus Size Größen, sieht anders aus. Aber genau da kommen wir ins Spiel. Wir erkennen schnell anhand der Figur, welches Kleid besonders gut aussehen kann und sprechen gerne Empfehlungen aus, die in den meisten Fällen auch angenommen werden. Lasst euch von uns beraten und vertraut uns, denn wir erkennen sehr schnell welcher Stil zu euch passt und mit welchen passenden Accessoires wir euch strahlen lassen!

Kommentar verfassen

Menü schließen
%d Bloggern gefällt das: